Concordiasee zwischen Nachterstedt und Schadeleben in der Nähe von Quedlinburg

Folgende wassersportliche Aktivitäten sind möglich:

Ehemals ein Braunkohletagebau und heute ein großer renaturierter See, der für alle Wasserratten und Erholungssuchende genügend Platz und Abwechslung bietet. Für Wanderer oder Radfahrer führt ein Weg um den See. Wer sein Boot mitbringt, findet einen großen Bootsanleger vor.

Der Concordiasee hat heute noch nicht seinen endgültigen Wasserstadt von ca. 103 m ü. NN und einer Wasserfläche von dann ca. 600 ha erreicht.

Unweit des Sees auf der ehemaligen Halde 1 bei Königsaue wurde im Stil einer Parklandschaft ein phantasievoller Spielplatz mit Irrgärten, einmaligen Spielgeräten und Indianerzelten. Tierfiguren aus Holz und genügend Sitzgelegenheiten säumen die Wege. Für Familien der perfekte Ort um ein paar erlebnisreiche Stunden verbringen zu können.